Eppsteinschule

Erziehung zur Lebenstüchtigkeit

Willkommen auf der Webseite der Eppsteinschule.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über unsere ganztägig arbeitende verbundene Haupt- und Realschule im Profil 1.

Neuigkeiten

20.09.2022

Weltkindertag

Am 20. September 2022 war Weltkindertag. Und natürlich beteiligte sich die Eppsteinschule an der stadtweiten Kampagne "Laut für deine Rechte", schließlich sind wir eine Kinderrechteschule. Schülerinnen und...   mehr




 







Neuigkeiten

12.09.2022

Ausflug der neuen Fünftklässler in die alte Fasanerie

Am Montag 12.09.2022 besuchten die vier neuen 5. Klassen den Wildpark "Alte Fasanerie". Dort gab es viel zu lernen über Wildschweine und ihre Nahrung, das Röhren der Rothirsche, die größten Gefahren für den...   mehr




 







Neuigkeiten

06.09.2022

Einschulung der neuen fünften Klassen

Am 6. September wurden durch die Schulleiterin Frau Schrader-Bauer 96 neue Schülerinnen und Schüler in vier Klassen der Jahrgangsstufe 5 aufgenommen. In einer kleinen Aufnahmefeier in der Turnhalle der Schule...   mehr




 

Klasse 5a

Klasse 5b

Klasse 5c


Klasse 5d


Neuigkeiten

15.07.2022

Entlassung der Abschlussklassen 21/22

Nach einem komplizierten Schuljahr unter Coronabedingungen konnten wir in diesem Schuljahr von den 73 Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs 55 Realschüler und 12 Hauptschüler verabschieden....   mehr




 

10aR

10bR

10cR


9cV


Neuigkeiten

21.07.2022

Projektwoche 2022

Nach zweijähriger Corona-Pause fand an unserer Schule endlich wieder eine Projektwoche statt, die mit einem Präsentationstag, zu dem die Eltern eingeladen waren, endete. Das Motto der Projektwoche lautete...   mehr




 







 

Neuigkeiten

12.07.2022

Waffelbackaktion des Fachbereichs Politik und Wirtschaft

Am Dienstag, den 12.07.22 fand auf dem Gelände der Eppsteinschule ein Waffelverkauf zu Gunsten der Opfer des Ukrainekriegs statt. Die Backaktion wurde federführend von den Politik-Lehrkräften Frau Kosar und...   mehr




 



Neuigkeiten

07.07.2022

Hurra, die Märchenerzähler/innen sind wieder da!

Nach einer zweijährigen Corona-Pause konnten in diesem Schuljahr endlich wieder einige Märchenerzählerinnen und ein Märchenerzähler in unsere Schule eingeladen werden. Die fünften Klassen haben sich in den...   mehr




 







Neuigkeiten

23.06.2022

Impressionen aus dem Atrium

Wir möchten uns bei Frau Meitz für ihre besondere Hingabe und Pflege unseres Atriums bedanken und hoffen, dass sich Schüler und Kollegen daran erfreuen.   mehr




 







Neuigkeiten

22.06.2022

UnaSilva

Unter dem Motto "UnaSilva - Ein Wald" hatten unsere sechsten Klassen einen spannenden und interessanten Tag zum Thema Nachhaltigkeit. Angeleitet durch die Mitarbeiter von Hessen Forst, allen voran Herrn...   mehr




 




Neuigkeiten

19.05.2022

Hunde zu Besuch in der Schule

In diesem Schuljahr bekamen die fünften Klassen der Eppsteinschule Besuch von dem Verein "Kind trifft Hund". Vor allem die Vierbeiner haben es den Schülern angetan. Am lebenden Objekt lernten die Kinder u.a....   mehr




 




Neuigkeiten

08.06.2022

Betreuungskräfte für den Ganztag gesucht

   mehr




Neuigkeiten

17.05.2022

Mathematikwettbewerb 3. Runde

Am Dienstag, den 17.Mai 2022 fand die 3. Runde des diesjährigen Mathematikwettbewerbs statt. Dort treten alle Schülerinnen und Schüler an, welche die 1. und die 2. Runde gemeistert haben und somit zu den...   mehr




Neuigkeiten

05.05.2022

Bundesjugendspiele 2021/22

Nach einem Jahr coronabedingter Zwangspause, konnten in diesem Schuljahr die Bundesjugendspiele wieder stattfinden. Im Herbert-Dröse-Stadion wetteiferten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 9 und...   mehr




 




Neuigkeiten

28.04.2022

Museumstag in Wiesbaden

Am 28. April haben der WPU-Kurs „Malen wie ...“ mit Schülerinnen und Schülern der 9. Jahrgangsstufe und Frau Kusche einen Unterrichtsgang zum Landesmuseum nach Wiesbaden unternommen. „Alles!“ 100 Jahre...   mehr




 




Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

29.03.2022

„Peace, Frieden“ – wir unterstützen die Migranten, Einwanderer und Flüchtlinge

Seit dem 22.03.2022 wird die Eppsteinschule Hanau, verbundene Haupt- und Realschule, auch von ein paar Kindern und Jugendlichen besucht, die aufgrund des Krieges in der Ukraine aus ihrem Heimatland flüchten mussten. Die Jugendlichen wurden in die Integrationsklasse IK2 aufgenommen, da dort bereits andere NDHS-Schülerinnen und Schüler (SuS) aus anderen Ländern Deutsch als Fremd- und Zweitsprache lernen – z.B. aus Moldawien, Spanien, Bosnien und der Türkei.

Die Klassenleiterin und DaZ-Lehrkraft Frau Svetlana Tyurina hat zusammen mit der stellvertretenden Klassenleiterin Frau Katrin Nielsen im Vorfeld die Klasse intensiv darauf vorbereitet, damit die Lernenden sich möglichst sensibel bei der Begegnung mit den Kriegsflüchtlingen verhalten. Dies funktionierte bisher auch gut, da es schon Erfahrungen im Umgang mit Kriegsflüchtlingen aus Syrien und Afghanistan gab. Die Klasse beschäftigt sich momentan mit dem Projekt „Peace, Frieden“, bezogen auf die aktuelle Situation in der Welt. Einige Arbeitsaufträge wurden bereits erfolgreich erledigt – semantische Aufgaben, Schulhofbemalung und Plakate – voller Arbeitseifer ausgeführt, und die Teamarbeit hat die SuS auch mental zusammengeschweißt. Durch dieses Projekt fühlten sich die Lernenden als Teil einer großen Sache, anderen Menschen helfen zu können. Außerdem erkundeten die NDHS-SuS aus den Klassen IK2 und IK1 zusammen die Umgebung der Schule, als sie einen kurzen Ausflug in den Burggarten unternahmen. Beim Fußball- und Basketballspielen merkte man den Kindern und Jugendlichen die bestehende Sprachbarriere überhaupt nicht an und sie hatten sehr viel Spaß dabei. Die neuen SuS, Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine, fühlen sich bisher in Hanau sehr wohl und geben positive Rückmeldungen. Sofia F. (12): „Ich hatte ehrlich gesagt am ersten Tag Angst, aber mittlerweile habe ich meine Klasse kennengelernt, sie und die Schule gefallen mir gut. Alle sind nett und freundlich. Ich möchte möglichst schnell Deutsch lernen.“. Kyrylo V. (14): „Meine Freunde mussten in der Ukraine bleiben... Ich habe schon mit ein paar Jungen aus der Eppsteinschule Ball und Fußball gespielt. Ich denke, ich kann auch hier schnell neue Freunde finden. Die Schüler und Lehrer, die ich bereits kennengelernt habe, sind hilfsbereit und offen.“ (übersetzt ins Deutsche).

Ferner ist geplant, die zugewanderten Familien auch weiterhin zu unterstützen, indem an der Eppsteinschule Hanau spezielle Treffen (z.B. ein Elterncafe) von der Sozialpädagogin Frau Tatjana Ruf organisiert werden. Bezüglich der möglichen Neuaufnahme von weiteren NDHS-SuS wird um Kontakt mit dem Aufnahme- und Beratungszentrum (ABZ) in Hanau gebeten.



Zurück zur Übersicht


 




Neuigkeiten

10.03.2022

Frieden für Alle

Im Rahmen eines kleinen Kunstprojektes beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5bR mit dem Thema "Frieden".   mehr




 




Neuigkeiten

21.02.2022

Gedenktag zum Anschlag von Hanau

Am 19.02.2022 jährte sich der Anschlag von Hanau zum zweiten Mal. Die Schüler/innen der Eppsteinschule beschäftigten sich am Montag, 21.02.2022 mit dem Thema „Rassismus“. In den verschiedenen Jahrgangsstufen...   mehr




 




Neuigkeiten

01.02.2022

Siegerehrung Mathematikwettbewerb Schuljahr 2021/2022

In diesem Schuljahr fand unter Einhaltung aller Coronamaßnahmen im Dezember der Mathematikwettbewerb des Landes Hessen in der Jahrgangsstufe 8 statt. In diesem Wettbewerb, der von allen 8. Klassen in ganz...   mehr





Archiv